Menu

default_mobilelogo

Bei der Neubauplanung ist die frühzeitige Einbindung des Energieberaters in das Bauvorhaben, schon in der Planungsphase, wichtig.

Bekannt sein sollte das zu bebauende Grundstück, die Bauform, eventuelle Vorgaben der Ausrichtung, die Wohnfläche, und eventuell der 1:100 Plan des Architekten.

Gemeinsam wird ein dauerhaftes und nachhaltiges Energiekonzept, unter Einbeziehung der Wünsche und der zu Verfügung stehenden finanziellen Möglichkeiten des Bauherrn erstellt.

 
Bei Neubau wie bei Sanierungsvorhaben im Gebäudebestand sollte ein unabhängiger Energieberater vorab eingeschaltet werden, um künftigeBetriebskosten so gering wie möglich zu halten.